Über uns | Philosophie | Team | Kontakt | Impressum | Sitemap

Nachhaltigkeit in Verbindung mit der Thematik Eco Preis

Teppich Lana Cotta „UPCYCLING” ein wichtiges Thema für COSILANA

Fotos: Jane Pabst, Zweitleben

Nachhaltigkeit

In der Produktionskette der einzelnen Qualitäten, ist unsere Philosophie des gesundheitlichen Aspektes , der Nachhaltigkeit und der sozialen Komponente immer präsent .

Nachhaltigkeit sollte nicht nur die Materialien , sondern wirklich alle Bereiche der Produktion mit einschließen. Unsere Abläufe, sowie auch unsere Naturfasern sind GOTS – zertifiziert. Kontrolliert biologischer Anbau und kontrolliert biologische Tierhaltung sind eine Selbstverständlichkeit , das heißt, dass chemische Pestizide und chemische Zusätze nicht erlaubt sind.
 

Nachhaltigkeit in der Produktion und auch am Ende der Produktionskette ein wichtiges Thema ….


Hier entstehen Stoffreste . Aber was passiert mit diesen bei Cosilana?
 
Cosilana freut sich, hier eine nachhaltige und sinnvolle Lösung in der Zusammenarbeit mit der Textil-Designerin Ute Ketelhake gefunden zu haben. Am Ende der Produktionskette, findet bei Cosilana mit den anfallenden Stoffresten, in der immer stärker werdenden Verantwortung des Themas Nachhaltigkeit, der Begriff „UPCYCLING”  einen wichtigen Stellenwert.

„UPCYCLING” ist ein nachhaltiger und ökologischer Prozess , Wertstoffe (scheinbar nutzlose Stoffe oder Reststoffe) weiterzuverarbeiten.
Hierfür werden keine neuen Ressourcen benötigt , sondern aus bestehenden Überproduktionen oder anfallenden Resten neues im Sinne der Ökologie und Nachhaltigkeit geschaffen.

In Kooperation mit der Textil-Designerin Ute Ketelhake hat sich hier zu Gunsten dieses Themas ein wertvolle Zusammenarbeit entwickelt , an der wir sie gerne teilhaben lassen möchten.
 
Für Ihr Schaffen hat Frau Ketelhake 2013 den Eco-Design Bundespreis erhalten.